Fertig Detox - Finde deinen Wohlfühlmodus

 

Nun ist endlich Frühlingszeit! Das ist genau die richtige

Zeit, um unseren Körper von physischem und seelischem Ballast zu befreien.

Raus in die Natur, Sonne tanken, körperliche Betätigung je

nach Konstitutionstyp starten. Es sollte schliesslich Spass machen und nicht zum Zwang werden. Der Sommer kommt bald und dann möchte dein Körper geniessen.

Nicht Hungern, sondern ganzheitlich und im Gleichgewicht leben. Das ist der Schlüssel zum Wohlfühlmodus.

 

Nun ein paar Rezepte, um euch den Start zu erleichtern.

 

Enjoy!!

 

 

Hirse-Porridge-Frühstück (Zutaten für 2 Personen) 

  • 50g Hirse
  • 2 TL Ghee
  • 250ml Milch (auch Pflanzenmilch möglich)
  • ½ TL Kardamom
  • 1 EL Kokosflocken
  • 1 EL Ahornsirup oder Honig

Die Hirse in reichlich Wasser weichkochen und in einem Sieb abgiessen. Danach die Hirse mit dem Ghee in einen Topf geben. Die Milch einrühren, Kokosflocken und Kardamom hinzugeben. Eine Minute kochen lassen. Topf vom Herd nehmen und den Ahornsirup bzw. Honig unterrühren. Zum Schluss warm geniessen.

 

Spargelsalat 

  • 1 Bund weisser Spargel
  • 2 TL Shakari-Zucker
  • 1 TL Steinsalz
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 TL Basalmicoessig
  • 5 EL Olivenöl
  • ½ Bund frischer Basilikum
  • ½ TL Methisamen (gemahlen)
  • ½ TL Ingwerpulver
  • ½ Zitrone

Die Spargel schälen. In einem Topf die Spargelschalen mit Salz, Zucker und einer halben Zitrone 30 Minuten auskochen. Den gekochten Spargelsud in einen anderen Topf abgiessen und den Spargel darin schön knackig kochen. Spargel danach aus dem Topf nehmen und etwas abkühlen lassen. Für die Marinade Olivenöl, Essig, gemahlenen Methi, Ingwerpulver und Basilikum in einen Mixer geben und pürieren. Danach 30-50ml vom Spargelsud untermischen. Den lauwarmen Spargel in Stücke schneiden und mit der Marinade anrichten.

 

Natürlich sind auch für alle Thermomixfreunde ein paar Wohlfühlrezepte dabei.

 

 

Couscous-Birnen-Frühstück

 

1 Birne (ca. 150g in kleinen Stücken), 10g frischen Ingwer (geschält), 15g Ghee und 1 TL gemahlenen Zimt, 1 Prise Salz, 80g Couscous und 300ml Wasser, 30g getrocknete Rosinen oder Cranberrys, 30g gehackte Mandeln und 2 TL Honig 

  1. Birnen und Ingwer in den Mixtopf geben und 8 Sek./Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Ghee, Zimt und Salz zugeben und alles 4 Min./100°C/Stufe 2 erhitzen.
  3. Couscous und Wasser hinzufügen und 8 Min./100°C/Stufe 2 erhitzen. Kurz vor Schluss Cranberrys und Mandeln zugeben.
  4. Couscous in Schalen verteilen und mit etwas Honig beträufeln.

 

Kitchari

 

100g Rübli (geschält und in Stücken), 100g Fenchel (in Stücken), 100g Kartoffeln (geschält und in Stücken), 15g frischen Ingwer (geschält), 20g Ghee, 5g Parikapulver (edelsüss oder scharf), 600g Gemüsebrühe, 50g rote Linsen (gewaschen), 50g Naturreis (vorher 1 h in heissem Wasser eingeweicht), 5g Garam Masala, Salz und Pfeffer

  1. Karotten, Fenchel, Kartoffel und Ingwer für 6 Sek./Stufe 6 in den Mixtopf, dann mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Ghee und Paprikapulver dazugeben und 4 Min./100°C/Stufe 2 andünsten.
  3. Brühe, Linsen, Garam Masala und Reis hinzufügen und 25 Min./90°C/Stufe 3/Linkslauf kochen.
  4. Zum Schluss das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  

Herzlich, Jessy

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

info@ayurvedamoments.ch

Mitteldorfstrasse 1a, 8442 Hettlingen
(bei Winterthur)

Tel: +41 79 736 35 46



Termine

nach Vereinbarung

 

Jetzt Termin vereinbaren