Die Powerkraft der Pfefferminze

Die Powerkraft der Pfefferminze

(Mentha piperita)

 

Die Minze ist eine sattvische Pflanze. Sie beruhigt die Nerven, fördert die Verdauung und entspannt den Körper. Ausserdem erfrischt sie den Geist und die Sinne.

Die Pflanze enthält ätherisches ÖL, vor allem zu 60% Menthol. Sie ist reich an Kalium, Calcium, Eisen, Vitamin A, C und B-Vitaminen.

 

 

Kinder lieben Pfefferminztee im Sommer, am liebsten lauwarm und mit etwas Honig. 1 EL getrocknete Pfefferminzblätter mit heissem Wasser aufgiessen und 10 min. ziehen lassen, dann abseihen.

 

Minzchutney

(Zubereitungszeit: 5 min.)

 

  • 250g Biojoghurt oder veganen Joghurt
  • 1 kleines Bund frische Minzblätter
  • ½ TL Salz
  • Prise Zucker
  • 1 TL gerösteter Kreuzkümmelsamen, zerstossen
  • Schwarzer Pfeffer nach Belieben

Mein Tipp: ein ½ TL Pitta Churna, da ist alles drin was es an Gewürzen braucht

 

Joghurt in eine Schüssel geben und kräftig schaumig rühren. Minzblätter waschen, klein hacken und zum Joghurt geben. Danach die Gewürze hinzufügen und nochmals gut vermengen. Nach Belieben mit Minzblätter garnieren!

 

Das Minzchutney passt prima zu gegrilltem Gemüse, Reis, Couscous, Samosas, …

 

Einfach mal ausprobieren.

 

Herzlich, Jessy

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

info@ayurvedamoments.ch

Mitteldorfstrasse 1a, 8442 Hettlingen
(bei Winterthur)

Tel: +41 79 736 35 46



Termine

nach Vereinbarung

 

Jetzt Termin vereinbaren